TSV 1862 Sonnefeld e.V.
Zukunft gestalten. Jugend fördern.
Rasenfläche Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Gerald Muff Nicole Vollert Christian Hofmann Christian Hofmann Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Philipp Scheler Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Bereits Verkauft Herr Bereits Verkauft Bereits Verkauft

Liebe Fussballfreunde,

seit 1919 wird beim TSV Sonnefeld Fußball gespielt, doch kaum war der Zulauf an Kindern und Jugendlichen in den letzten Jahren größer als sonst, sodass wir unseren Verein sportlich weiter voranbringen und auf unserem eigenen Nachwuchs setzen können.  Der Klimawandel hinterlässt auch bei uns seine Spuren und beeinträchtigt unseren Trainings- und Spielbetrieb. Trotz den positiven Zuwachs an zukünftigen Nachwuchskickern droht Stagnation und der Verlust der Konkurrenzfähigkeit, denn…

…nur ein überbelasteter Rasenplatz steht unseren Kickern zur Verfügung

… der über 36-jährige Hartplatz ist sanierungsbedürftig und nicht mehr zeitgemäß

…zahlreiche Trainings- und Spielausfälle behindern die sportliche Entwicklung

… die Verletzungsgefahr auf dem Hartplatz ist enorm hoch 

So funktioniert's:

Wählen Sie oben im Feld eine freie Fläche aus. Die grünen Flächen sind bereits vergeben, graue Flächen hingegen können von Ihnen ausgewählt werden. Alternativ haben Sie die Möglichkeit eine virtuelle Bande zu erwerben und sich so eine lukrative Werbefläche zu sichern.
Sobald Sie sich für eine freie Fläche oder Bande entschieden haben, können Sie diese über den Button „jetzt spenden“ in Ihren Warenkorb legen, zu welchem Sie automatisch hingeleitet werden. Folgen Sie den Schritten der Bestellabwicklung und erhalten eine Bestätigungsmail.
Nach erfolgter Spendenabwicklung und geprüftem Zahlungseingang werden Ihre Daten, wenn Sie diese öffentlich eingetragen haben, als Spender auf der jeweiligen Fläche angezeigt. Wir bedanken uns im Namen des Vereins schon heute für Ihre großzügige Unterstützung.

News

Die ersten 2.000 Euro sind erreicht

Erfolg bei der Eröffnung des Spendenaufrufs!

Mehr lesen

Jetzt Parzelle spenden

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.
Bereits Verkauft
2.050 €
Herr
200 €
Christian Hofmann
100 €
Anonymer Spender
50 €
Gerald Muff
50 €
Nicole Vollert
50 €
Philipp Scheler
25 €
Christian Hofmann
100 €
Philipp Scheler
25 €
Nicole Vollert
50 €
Gerald Muff
50 €
Anonymer Spender
50 €
Herr
200 €
Bereits Verkauft
2.050 €

Fragen & Antworten

Virtuelle Banden haben den Vorteil, dass sie nach erfolgtem Spendenablauf sofort für den Besucher der Webseite sichtbar sind und bieten so einen werbetechnischen Mehrwert. Infos gespendeter Parzellen erhalten Sie erst nach Klick auf die dafür vorgesehene Fläche.
Nein, es handelt sich hierbei um eine virtuelle Bande. Sollte eine echte Platzierung dennoch gewünscht sein, so sprechen Sie gerne den Verein vor Spendenabwicklung an.
Der Verein wird vor Veröffentlichung Ihrer virtuellen Bande auf Sie zukommen und die Bande in entsprechender Größe abfragen. Große Banden haben eine Größe von 243 x 44 Pixel, kleine Banden von 161 x 44 Pixel.